Liebe Studierende,

Sie fiebern für die Chirurgie? Das können wir nachvollziehen. Chirurgie beginnt im Kopf! Grundlage ist stets ein fundiertes, medizinisches Wissen sowie die Kenntnis therapeutischer Optionen. Um Ihnen unsere ›Faszination Chirurgie‹ näher bringen zu können, legen wir daher besonderen Wert auf ein spannendes und hochaktuelles Programm. Der enge Kontakt und Austausch mit den Referenten unterschiedlicher Fachrichtungen und Ausbildungsstufen bietet dabei abseits des sich zunehmend verdichtenden Klinikalltags die Möglichkeit, die eigene Begeisterung für die Chirurgie teilen zu können. Dazu laden wir jedes Jahr engagierte chirurgische Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland ein. Neben den fachlichen Themen sollen in diesem Rahmen auch Aspekte der chirurgischen Aus- und Weiterbildung sowie unterschiedliche Karrierewege Berücksichtigung finden.

Wie kein anderes Fachgebiet der Medizin fordert die Chirurgie von Ihnen, als Operateure von morgen, eine intensive Beziehung zu den Ihnen anvertrauten Patienten. Ärztliches Handeln bedeutet hier neben allem Fachwissen eben auch manuelle Fertigkeiten, wodurch Erfolge wie Rückschläge unmittelbar erlebt werden. Dieses Geschick zu erlernen erfordert intensives Mentoring sowie praktisches Üben und … macht Spaß! Darum schaffen wir während der Chirurgischen Woche viel Raum für Workshops und Hands-on Übungen mit erfahrenen Tutoren.

Kurzum: Sie für eine chirurgische Laufbahn zu motivieren, ist unser Anliegen. Wir freuen uns daher mit Spannung über Ihre Bewerbung und hoffen, Sie bald hier in Mönchengladbach zur 9. Chirurgischen Woche begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. med. A. Königsrainer
Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Tübingen
Prof. Dr. med. H.-J. Meyer
Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft
für Chirurgie und Präsident des Berufsverbands der Deutschen Chirurgen e. V.
Prof. Dr. med. A. Kirschniak
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Kliniken Maria Hilf GmbH, Mönchengladbach

Ort und Termin

3.-8. Oktober 2021
Maria Hilf Kliniken GmbH
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Viersener Straße 450, 41063 Mönchengladbach

Organisation

MCE
Gabriele Sponholz
Tannenring 52, D-65207 Wiesbaden
Tel.: 0160 - 8459502
E-Mail: gs@mce.info

Veranstalter

Kliniken Maria Hilf GmbH
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Viersener Straße 450, 41063 Mönchengladbach

Universitätsklinikum Tübingen
Klinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Hoppe-Seyler-Straße 3, 72076 Tübingen

Zentrum für Medizinische Forschung
Chirurgisches Trainingszentrum
Arbeitsgruppe Chirurgische Technologie & Training
Waldhörnlestraße 22, 72072 Tübingen

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen
Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Schnarrenbergstraße 95, 72076 Tübingen

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Andreas Kirschniak
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Maria Hilf Kliniken GmbH
Viersener Straße 450, 41063 Mönchengladbach

Prof. Dr. med. Alfred Königsrainer
Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Allgemeine,
Viszeral- und Transplantationschirurgie
Hoppe-Seyler-Straße 3, 72076 Tübingen